hp02a14 hp02a109 hp02a2g3 hp02a2_1 hp02a15 hp02a23 hp02a24 hp02a22 hp02a25
hp03_÷113
hp03_÷112-g
hp03_÷21
hp03_÷12
hp03_÷14
hp03_÷24
hp03_÷16
hp03_÷17
hp03_÷18

Die Mitte des N÷scherplatzes ist das Zentrum des Geschehens. Auf dieses Zentrum ausgerichtet, wurde eine begehbare
Skulptur entwickelt, die wie eine TribŘne genutzt werden kann: Die Besucher Řberblicken von einem erh÷hten Standpunkt
aus den Platz.

18e_treffpunt_olching
hp03_÷19
hp03_÷20
hp03_÷33

Flie▀endes Wasser begrenzt den N÷scherplatz wie ein freigelegter Seitenarm der Amper. Aus dem Wasser ragt eine
Stufenpyramide aus Granit. Die Pyramide ist noch unvollstńndig. Sie scheint gerade aufgebaut zu werden. Daneben liegt
die Negativform der Pyramide im Wasser, in Form von abwńrts fŘhrenden Stufen. Diese Negativ-Pyramide ist nur als
Fragment vorhanden und l÷st sich weiter auf. Aus den dabei frei werdenden Granitquadern entsteht die neue Pyramide.

hp03_leisteHbg12 hp03_leisteHb2 hp03_leisteHbverg