hp02a14 hp02a109g hp02a2x hp02a2_1 hp02a15 hp02a23 hp02a24 hp02a22

“Transfer”     Universitätsbibliothek Greifswald                                          März  2017

greif_1a

Der Nutzen des Wissensspeichers entsteht erst
aus der Übertragung seines Wissens an seine Besucher.

greif_2_a_b

Weiße Blätter im DIN A4 Format schweben von einem sich auflösenden Stapel aus durch den
Luftraum der Bibliothek, um sich zu einem neuen Stapel zu sammeln. Der Besucher begegnet
in der Eingangsebene einem Stapel aus Blättern im DIN A4 Format, der in Höhe, Volumen und
Gewicht einem Menschen entspricht. Der Stapel löst sich auf in schwebende Blätter, die den
Blick des Besuchers unweigerlich nach oben in den Luftraum lenken. Im 3. Obergeschoss wird
er einen weiteren Stapel entdecken, in dem sich die weißen Blätter erneut sammeln.

greif_3_a

Acrylglas:      weiß, matt, transluzent  DIN A4 x 0,5  mm  x ca. 7000 Stück   (Stapel)
                      thermische Verformung                              x ca.      70 Stück   (schwebend)
Aufhängung:  Nylonfäden

Architektur:    www.e-g-n-architekten.de
Fachverarbeiter Kunststoff: k-tec Radtstadt

hp02akt_z

 

hp02a25